Cardano Erklärung: Was ist Cardano und warum könnte ein Kauf interessant sein?

Cardano

Was ist Cardano?

Cardano ist eine Open Source Plattform für Dezentralisierte Anwendungen (DApps), die von der Firma Input Output Hong Kong (IOHK) entwickelt wurde. Cardano ist nach dem Konzept des Proof-of-Stake-Algorithmus aufgebaut und folgt somit einem anderen Prinzip als Bitcoin und Ethereum, die auf dem sogenannten Proof-of-Work Algorithmus basieren. Cardano verwendet zwei Layered: Ein Grundlayer, der für Transaktionen und ein Control Layer, der für Smart Contracts verantwortlich ist.

Außerdem ist Cardano das erste Blockchain Projekt, das wissenschaftlich fundiert und peer-reviewed ist. Dies bedeutet, dass alle Aspekte von Cardano gründlich von unabhängigen Wissenschaftlern überprüft wurden, bevor sie umgesetzt wurden. Somit kann man behaupten, dass Cardano heutzutage die fortschrittlichste Blockchain Technologie auf dem Markt ist. Wer Interesse hat, Cardano zu kaufen, sollte jetzt weiterlesen.

Die technische Funktionsweise von Cardano

Cardano verwendet ein Konzept, das als “Ouroboros” bezeichnet wird. Dieses Konzept wurde von den Wissenschaftlern Aggelos Kiayias, Alex Fowler und Roman Oliynykov entwickelt und ist ein sogenannter Proof-of-Stake Algorithmus. Proof-of-Stake bedeutet, dass Transaktionen nicht mehr durch die Mining-Power bestimmt werden, sondern durch die Menge an ADA Tokens, die man besitzt. Dies hat den großen Vorteil, dass Cardano extrem energieeffizient ist. Außerdem ist es nahezu unmöglich, dass eine einzelne Person oder Organisation die Kontrolle über die Mehrheit der Tokens erlangt, da dies sehr kostspielig wäre.

Die Ada Tokens sind die Kryptowährung von Cardano. Diese können entweder für Transaktionen auf der Blockchain oder zur Stakeholder Delegation verwendet werden. Stakeholder Delegation bedeutet, dass man seine Tokens an einen anderen delegieren kann, damit dieser für einen staket. Dadurch erhält man eine Art “Zinsen” auf seine Tokens in Form von weiteren Ada Tokens. Das ist eine beliebte Form, um gerade den niedrigen Zinsen auf Sparkonten bei der eigenen Hausbank zu umgehen. Die Risiken sind jedoch aufgrund der Wertschwankungen weitaus höher.

Warum könnte der Kauf von ADA interessant sein?

Cardano ist eine sehr sichere und stabile Blockchain. Durch die delegierte Proof-of-Stake-Konsensmechanismus ist es sehr energieeffizient. Außerdem bietet Cardano eine große Bandbreite an verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Smart Contracts, Zahlungen und Datenspeicherung.

Denken Sie daran: Das Ausfallrisiko ist bei Kryptowerten höher als bei konventionellen Anlageklassen. Dessen sollten sich Anleger bewusst sein. Wichtig ist, dass Sie sich vor einem Investment immer Gedanken über Ihr individuelles Risikoprofil machen. Nur dann stellen Sie sicher, dass Sie auch in schwierigen Marktphasen von Ihren Emotionen überholt werden. Viele Anleger investieren zudem ohne Vorwissen. Die reine Erwartung von hohen Gewinnen gleicht einer Spekulation – und das hat mit einer gesunden Anlagestrategie nur wenig gemeinsam. Definieren Sie Ihr Risikoprofil, informieren Sie sich über die Projekte und treffen Sie selbstverantwortliche Anlageentscheidungen.

Wie können Sie Cardano kaufen?

Sie können Cardano auf einer Kryptowährungsbörse erwerben. Bevor Sie jedoch etwas kaufen, sollten Sie sich zuerst informieren und vergleichen. Eine solide Finanzbildung ist ein absolutes Muss, um erfolgreich Vermögen aufzubauen. Befassen Sie sich mit den jeweiligen Projekten, bevor Sie Ihr Geld investieren. Gerade dann, wenn es sich bei dem Geld um Ihre Altersvorsorge handeln.

Cardano ist eine der fortschrittlichsten Blockchain Technologien mit vielen Vorteilen gegenüber herkömmlichen Blockchains. Da Cardano wissenschaftlich fundiert ist, kann man behaupten, dass es sich hierbei um die Zukunft der Blockchain Technologie handelt.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Über Redaktion 365 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*