Geschenkgutscheine: Immer die richtige Wahl

Geschenkgutschein

Weihnachten steht vor der Tür und die Suche nach individuellen Geschenken hat begonnen. Vom besonderen Buch über kreative Bastelsets bis zum persönlichen Kalender findet alles unter dem Weihnachtsbaum seinen Platz. Dass jede Besorgung auch viel Zeit und Aufwand voraussetzt, lässt viele Kunden umdenken und auf die einfache, aber beste Lösung umschwenken: Geschenkgutscheine sind ein Evergreen!

Das Geschäft mit den Geschenkgutscheinen boomt. Sowohl der stationäre Handel als auch der Online Markt hat die Kraft der kleinen Karten längst erkannt und startet pünktlich zur Weihnachtszeit die großen Marketingaktionen zum Bewerben der beliebten Kärtchen. Vom Kino bis zum Buchhandel über den Baumarkt: Es gibt kaum ein Geschäft, welches auf den Verkauf der Wertgutscheine verzichtet.

Das Prinzip feiert jedoch nicht nur zur Festsaison seine Hochzeit. Ganzjährig bieten Dienstleister oder Plattformen im Netz Bonuswerte an, die das Interesse wecken. Streaminganbieter Amazon Prime ermöglicht allen Filmfans, sich 30 Tage lang kostenfrei durch das Portfolio zu klicken. Ausreichend Zeit, um sich einen Überblick über Serien, Dokus und Spielfilme zu verschaffen. Mitbewerber Netflix hat von diesem Neukundenangebot Abstand genommen und stellt lediglich seine monatliche Kündigungsoption als Vorteil für Neukunden in den Fokus.

Welche Kraft der Kundenmagnet Wertebonus besitzt, beweist der Blick auf das iGaming. Seit kurzer Zeit ist das Angebot in Deutschland reguliert. Neben einem besseren Standing für Anbieter sowie höherer Sicherheit für Kunden, führt diese Entwicklung außerdem zu einem ganz neuen Konkurrenzkampf. Der Bereich wächst rasant und damit auch die Unternehmen, die einen Teil des Kuchens für sich beanspruchen möchten. So muss sich vom Wettbewerb abgehoben werden und wer seinen Kunden einen Casino Bonus zur Verfügung stellt, steigert die Chance auf Klickzahlen und Nutzungsrate. Dabei zeigen sich die verschiedenen Anbieter durchaus sehr großzügig: Freirunden, Freispiele oder Willkommensboni sind kein Einzelfall und machen Lust auf mehr. Damit sprechen sie die gleichen Reize an wie Geschenkgutscheine.

Ob ein selbst gebastelter Gutschein für ein gemeinsames Abendessen oder ein gekaufter Gutschein für den nächsten Outdoor-Sportkurs: Diese drei Gutscheine gehören zu den beliebtesten unter ihnen.

Von A bis Z: Amazon-Gutschein

Obwohl sich Amazon stetig mit Kritik hinsichtlich Arbeitsbedingungen und Mitarbeiterumgang auseinandersetzen muss, ist der Andrang auf das umfangreiche Portfolio ungebrochen. Kunden schätzen die schnelle Lieferung innerhalb von 24 Stunden und die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten. Gewerbetreibende können sogar auf Rechnung zahlen.

Vom Buch bis zur Küchenmaschine: Es gibt kaum ein Produkt, was Amazon nicht in seinem Angebot hat. Mit einem Geschenkgutschein zu einem festgelegten Wert oder selbstdefinierten Betrag, werden wirklich alle Wünsche, die sich kaufen lassen, wahr.

Coole Technik: Apple-Geschenkgutschein

Liebhaber stylisher und angesagter Technik werden sich über einen Gutschein der amerikanischen Marke zweifelsohne freuen. Die Geschenkkarten, die mit Werten von 25 €, 50 € oder 100 € verfügbar sind, lassen sich online und im Store problemlos einlösen. Online können Alben über iTunes erworben oder Filme über Apple TV geliehen werden.

Der Kauf von technischen Produkten wie Macbooks oder iPhones ist selbstverständlich auch online möglich. Um sich einen genauen Eindruck von den hochpreisigen Geräten zu verschaffen, sollte man in einem der nächsten Apple Stores vorbeischauen. Die Gutscheinkarten werden auch hier angenommen.

Binge-Marathon: Netflix-Gutschein

Serien-Fans kommen an Netflix kaum vorbei. In dieser Sparte hat sich der amerikanische Streamingdienst ein kleines Monopol geschaffen, das mit Hits wie „House of Cards“ oder „Orange Is The New Black“ aufbaute und mit „Bridgerton“ oder dem viel besprochenen Flaggschiff „The Crown“ in eine neue Ära geführt wird. Mit einem Wert von bis zu 150€ sind die Karten erhältlich und könnten – bei der Nutzung des geringsten Tarifs von 4,99€ – 30 Monaten Seriengenuss entsprechen. Klingt nach einem Geschenk, welches für leuchtende Augen unter dem Weihnachtsbaum sorgen dürfte.

Mit Liebe ausgesucht und mit viel Herz geschenkt: Geschenkgutscheine sind keine letzte Wahl oder ein Zeichen von Ideenlosigkeit. Sie zeigen lediglich auf simple Weise, dass Geschenke im Kartenformat jeden Wunsch erfüllen können. Die Gefahr, dass Präsente am Folgetag wegen Nichtgefallen oder der falschen Größe wieder umgetauscht werden müssen, ist gering – und spart viele Nerven. Eine Kombination, von denen Beschenkte und Schenkende gleichermaßen profitieren.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Über Redaktion 365 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*