Industriespülmaschinen: Worauf müssen Gastronomen beim Kauf achten?

Gläser in Industriespülmaschine

Gewerbetreibende und Gastronomen können von der Anschaffung einer Industriespülmaschine in vielfacher Weise profitieren. Wer beispielsweise als Gastronom selbst eine normale Spülmaschine bedient aber auch seine Angestellten damit arbeiten lässt, kann unter Umständen ein hohes Risiko eingehen. Dies ist aber nur ein Punkt, warum sich eine Gastro-Spülmaschine als Investition in einem Gewerbebetrieb lohnt. Die umfangreichen Richtlinien zur Hygiene nach HACCP sollen jederzeit die Lebensmittelsicherheit in einem Betrieb gewährleisten. Weder beim Spülen mit der bloßen Hand noch mit herkömmlichen Haushaltsspülmaschinen können die dafür erforderlichen hohen Temperaturen erreicht werden. Ein Geschirrspüler für den Gastronomiebereich kann jedoch eine Nachspültemperatur von 85 °C oder wenn gewünscht sogar darüber erreichen und erfüllt auf diese Weise die Hygienestandards, wie sie vom Gesetzgeber für Gewerbebetriebe vorgegeben sind. Wer sich also für eine Gastro-Spülmaschine entscheidet, profitiert nicht nur von einer Arbeitserleichterung, sondern erfüllt auch höchste Standards an Hygiene und Qualität für lange Zeit.

Industriespülmaschinen arbeiten energiesparend und schnell

Industriespülmaschinen sichern aber nicht nur höchste Qualitätsstandards in gastronomischen Betrieben, sondern auch bei vielen anderen Gewerbetreibenden in ganz unterschiedlichen Branchen. Beispielsweise sind Spülmaschinenfür die Gastronomie in verschiedenen Größen und Ausfertigungen in Kindertagesstätten, Schulen oder sogar in Laboratorien zu finden.

Ein Gastro-Geschirrspüler garantiert nicht nur höchste Standards an Qualität, Sicherheit und Hygiene, sondern steht auch für hohe Wirtschaftlichkeit im Betrieb. Gerade das ist auch ein Punkt, welcher ein solches Gerät als lohnende Zukunftsinvestition erscheinen lässt. Obwohl der Anschaffungspreis für eine hochwertige Industriespülmaschine etwas höher ist (https://www.gastprodo.com/gastro-spuelmaschine/), wird damit auch ein Vielfaches an Spülleistung erworben und das bei gleichzeitig weniger Wasserverbrauch. Auch aus Umweltschutzgesichtspunkten ist die Anschaffung einer Gastro-Spülmaschine für verschiedene Gewerbetreibende zu empfehlen. Herkömmliche Spülmaschinen, und seien sie noch so innovativ und modern, benötigen selbst für ein schnelles Spülprogramm etwa 30 Minuten oder sogar noch länger. Ganz anders der Industrie-Geschirrspüler, welche einen kompletten Waschgang bereits nach 1-5 Minuten hygienisch abschließt.

Moderne Gastro-Spülmaschinen schaffen ein erstaunliches Pensum völlig automatisiert

Ein durchschnittlicher Gewerbebetrieb würde bei voller Auslastung also mindestens 6 herkömmliche Spülmaschinen benötigen, um nur eine einzige Industriespülmaschine ersetzen zu können. Eine derartige Spülmaschine spart also im Vergleich zum herkömmlichen Hand-Waschgang oder zur nicht- gewerblichen Spülmaschine viel Zeit und natürlich auch Geld. Außerdem sind die Spülergebnisse regelmäßig hygienisch einwandfrei, zuverlässig und standardisiert.

Spülgänge jeder Art in Gewerbebetrieben können heutzutage völlig automatisiert ablaufen, was natürlich auch Mitarbeiter einspart. Der Einsatz von Gastro-Geschirrspülern ist also langfristig gesehen deutlich wirtschaftlicher, als die Beschäftigung von Spülkräften. Unter diesem Aspekt betrachtet, kann sich die Anschaffung einer Industriespülmaschine durch wegfallende Lohnkosten sogar schon nach wenigen Monaten wieder auszahlen. Nach der Investition wird die Gewinnschwelle also recht schnell erreicht.

Die Funktionsweise von modernen Geschirrspülern für die Gastronomie

Die Anforderungen von Gewerbebetrieben, was die Spültechnik samt der Reinigungsergebnisse anbelangt, kann mit Privathaushalten nicht verglichen werden. Denn die Reinigung von verschmutztem Geschirr aller Art muss im industriellen Maßstab stets schnell, professionell und effizient erfolgen. Industrie-Geschirrspüler sind konzipiert für den Dauereinsatz, anders als normale Spülmaschinen in Privathaushalten. Über die Reiniger-Dosierpumpe mischt die Maschine den Reiniger mit dem Wasser, sobald der Spülvorgang gestartet werden soll. Eine thermische Desinfektion des Geschirrs wird erreicht durch Erhitzen auf mindestens 85 °C. Während eine Gastro-Spülmaschine gegen Ende des Reinigungsvorgangs nur etwa 2,5 l Wasser abpumpt, wird bei einer herkömmlichen Spülmaschine das komplette Wasservolumen abgepumpt. In der Regel fast die Industriespülmaschine bloß einen voll bestückten Korb und reinigt stets hoch effektiv.

Als Inhaber eines gastronomischen Betriebes sollte eine professionelle Gastronomie-Spülmaschine an die eigenen Erfordernisse angepasst werden. Auch wenn ein älteres Gerät defekt ist, ist dies der richtige Zeitpunkt, um über die Neuanschaffung einer innovativen, modernen Industriespülmaschine nachzudenken. Professionelle Spültechnik zahlt sich immer aus, ganz gleich ob es sich um einen Kindergarten, eine Kantine, ein Imbiss, ein Restaurant oder um ein Laboratorium handelt.

Spezielle Kaufkriterien für die Gastronomie bei der Wahl einer Industriespülmaschine

Umfassende Hygiene, Schnelligkeit und natürlich auch Wirtschaftlichkeit beim Betrieb einer Industriespülmaschine stehen während der gesamten Lebensdauer eines Gerätes im Vordergrund. Trotz der hohen Zuverlässigkeit gewerblicher Spülmaschinen haben Industriebetriebe unterschiedlicher Branchen ganz spezifische Anforderungen zu erfüllen. Allein schon aus diesem Grund ist eine qualifizierte, umfassende Beratung im Vorfeld des Kaufs einer Gastro-Spülmaschine wichtig.

Verschiedene Kriterien machen es Gastronomen einfach, die richtige Entscheidung für den Kauf einer gewerblichen Spülmaschine zu treffen. Die wichtigsten 4 Kriterien sind Auslastung eines Betriebes, Größe, Spülgut und Hygiene. Mit dem Kriterium der Auslastung ist die Zahl der Sitzplätze eines gastronomischen Betriebes gemeint. Bei bis zu 70 Sitzplätzen ist in der Regel eine spezielle Spülmaschine für die Gastronomie völlig ausreichend. Die Größe einer Spülmaschine ist vom zur Verfügung stehenden Platz in einem Betrieb abhängig. Wer als Gastronom beispielsweise ausreichend Platz für ein großes Gerät hat, könnte auch eine Haubenspülmaschine anschaffen. Je nachdem, ob vorwiegend Gläser, Töpfe, Pfannen oder sonstiges Geschirr gespült werden sollen, ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der passenden Gastro-Spülmaschine. Es gibt beispielsweise spezielle Modelle, welche ausschließlich für Gläser gut geeignet sind. Und wenn aufgrund des Betriebstyps besonderer Wert auf Hygiene gelegt werden muss, könnte eine industrielle Frischwasserspülmaschine die richtige Wahl sein.

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]
Über Redaktion 210 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*