Kreditanfragen smart gestalten: Tipps für eine erfolgreiche Bewilligung

Abgelehnte Kreditanfragen häufen sich für bestimmte Verbrauchergruppen. In Deutschland sind über fünf Millionen Personen überschuldet. Sie gelten teilweise als zahlungsunfähig und hinterlegten eine eidesstattliche Versicherung. Mehrheitlich trifft dies Männer, rund 3,5 Millionen sollen laut einer statistischen Erhebung betroffen sein. Hinzukommen Anfragende, die die Bedingungen für einen Kredit nicht erfüllen. Nutzen Sie die Tipps und vermeiden Sie die Ablehnung der Kreditvergabe.

Eigenständige Bonitätsprüfung

Haben Sie in jüngster Vergangenheit vergessen, eine Rechnung zu begleichen? Tilgen Sie einen oder mehrere Kredite? Sie erhalten von den Auskunfteien für Kreditsicherung jährlich kostenlos ihren aktuellen Bonitätswert auf Anfrage zugestellt. Die SCHUFA ist die größte Schutzgemeinschaft für Kreditsicherung. Als Auskunftei ermittelt sie einen Score und nutzt komplexe mathematische Formeln und Analysen, um die Höhe des Ausfallrisikos zu ermitteln.

Stellen Sie sich die Abbildung wie das Notensystem von 0 bis 100 vor. Null ist die niedrigste Stufe, sie ergibt ein extrem hohes Ausfallrisiko. 100 ergibt kaum die Wahrscheinlichkeit, dass die Person ihrer Zahlungspflicht nicht nachkommt. Überschuldete Haushalte sollten dringend Abstand von Kreditanträgen nehmen und stattdessen einen Regulierungsplan oder die Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung anstreben.

Es tappen nicht nur Menschen in Extremsituationen in die Falle und überschätzen ihre Bonität. Holen Sie sich eine Auskunft, um einen ersten Eindruck über ihre finanzielle Situation zu erhalten.

Kostenlose Kreditanfrage statt Kreditantrag

Ohne zu wissen, welche Bedingungen der Kreditanbieter an seine Kunden stellt, erfolgt der Kreditantrag, den der Anbieter gleich ablehnt. Obwohl der Bonitätsscore positiv ausfällt, gibt es kein Geld. Verbraucher lesen ungern das Kleingedruckte. Es erfordert Zeit und manches ist in der branchenüblichen Fachsprache verfasst, die Fachfremde selten verstehen. Grundlegend sind die Anbieter aufgefordert, die Informationen verständlich der Öffentlichkeit bereitzustellen. Laut dem EU-Recht erfolgt das barrierefrei. Nach deutschen Maßstäben bedeutet die Einstufung der Verständlichkeit auf dem Niveau B1 des europäischen Referenzrahmens. Das entspricht dem Realniveau des deutschen Bildungswesens.

Nehmen Sie sich die Zeit und lesen die Bedingungen der Kreditanbieter durch. Sollte Ihr Sprachverständnis unter dem B1-Niveau liegen, kontaktieren Sie Mitmenschen, die Ihnen helfen die Konditionen verständlich zu formulieren. Stellen Sie anschließend eine unverbindliche Kreditanfrage und erhalten Sie maßgeschneiderte Finanzierungsoptionen ohne umgehend einen Kreditantrag zu stellen.

Finanzmarkt Recherche

Was ist los auf dem Kreditmarkt? Zinssätze unterliegen Schwankungen. Ist der Leitzins hoch, tragen Sie für eine Kreditaufnahme höhere Kosten als beim niedrigen Zinsstand. Welche Pläne haben Politiker und Wirtschaftsverbände und wie wirkt sich das auf die Kreditentwicklung aus? Folgender Leitfaden hilft, den richtigen Zeitpunkt der Kreditaufnahme besser abzuschätzen:

Immobilien-/Baukredit

Kredite für den Erwerb oder Bau einer Immobilie gelten als hohe Investitionssummen. Hier gilt es auf die Kursschwankungen tu achten, die Preisentwicklung des lokalen Immobilienmarktes zu berücksichtigen und die Seriosität der potenziellen Makler zu hinterfragen. Viele Bauprojekte scheitern im Laufe der Bauphase aufgrund zahlreicher Fehlkalkulationen.

Fahrzeugkredit

E-Fahrzeuge etablieren sich zurzeit auf dem Automarkt. Gebrauchte Fahrzeuge sind aufgrund der jungen Entwicklung in einem soliden bis sehr guten Zustand. Händler von Gebrauchtfahrzeugen bieten Finanzierungsmodelle an. Sie arbeiten mit Finanzinstituten zusammen und die Kreditsumme entspricht exakt dem Kaufpreis zuzüglich Zinsen und Gebühren. Günstiger können Privatkredite auf dem freien und unabhängigen Kreditmarkt sein.

Privatkredit

Ausgaben für den Zahnersatz, eine medizinische Behandlung oder Schönheitsoperation erfordern keine Analyse der wirtschaftlichen oder politischen Auswirkungen auf den Finanzmarkt. Im Vergleich zum Immobilienkredit oder dem Autoratenkauf verschlingen solche Projekte weniger Geld und sind gesundheitsbedingt ungeachtet der Zinskonditionen durchzuführen.

Minikredit

Liegt auf dem Tisch eine unbezahlte Rechnung oder benötigen Sie dringend eine neue Waschmaschine? Minikredite helfen, die Rechnungen auszugleichen oder Anschaffungen zu bezahlen. Nehmen Sie so viel auf wie nötig. Minikredite gibt es ab 100 Euro und einer Mindestlaufzeit von sieben Tagen. Grundsätzlich liegen die Zinsen für Minikredite hoch, fallen aber niedriger aus als bei einem Dispositionskredit (Dispo).

Basics für Kreditaufnahme

Recherchieren Sie online und achten auf die „Versprechungen“ potenzieller Kreditanbieter. Schlagzeilen wie „Hausfrauenkredit“, „Kredit ohne SCHUFA“, „Kredit trotz SCHUFA“ oder „Kredit ohne Einkommen“ dienen dazu, Klicks zu generieren. Ohne Sicherheiten erhalten Konsumenten in Deutschland keinen Konsumkredit.

Mindestvoraussetzungen

Blenden Sie unseriöse Versprechungen aus und konzentrieren sich auf die Fakten. Kredite erhalten Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres. Kreditnehmer in Deutschland benötigen einen nationalen Meldesitz. Für Angestellte und Arbeitnehmer gilt bei befristeter Anstellung, dass der Kontrakt die Kreditlaufzeit decken muss. Akzeptiert werden Personen, die ihren Arbeitsvertrag über die Probezeit hinaus führen. Für Freiberufler und selbstständige Unternehmer bieten Kreditinstitute spezielle Kreditprodukte. Das monatliche Erwerbseinkommen muss mit Ausnahme des Minikredits, die Pfändungsgrenze überschreiten.

Kreditbezeichnungen

Hausfrauen erhalten wie Hausmänner und Eltern in Elternzeit einen Kredit, wenn der Antrag mit einer Person aus dem Haushalt erfolgt, die ein festes Erwerbseinkommen erzielt.

Erwerbslose ohne Einkommen erhalten keinen Kredit. Diese Konsumentengruppe ist in der Lage Fremdkapital durch Dritte zu erhalten. Nimm Person A für Person B (ohne Einkommen) einen Kredit auf, ist das legitim. Hierbei stellt sich die Frage, wer den Kredit tilgt. Laut der Vertragsklausel Person A als Kreditnehmer, wenngleich Person B über das Geld verfügt.

Kredit ohne SCHUFA bedeutet, dass die Bank eine andere Auskunftei zur Bonitätsprüfung kontaktiert und die SCHUFA nicht über das Zustandekommen eines neuen Kreditvertrags informiert.

Trotz SCHUFA erhalten Personen einen Kredit, wenn der Kreditgeber überzeugt ist, dass der Kreditnehmer diesen tilgt und das Ausfallrisiko als gering erachtet.

Wählen Sie das richtige Kreditprodukt und verhindern die Ablehnung.

Typische Fehler von Antragstellern

Laut einer Nachfrage bei verschiedenen Banken in Europa teilen die Fachkräfte mit, dass viele Ablehnungen auf simple Fehler basieren.

Identitätsnachweis

Der Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) ist ungültig (abgelaufen).

Kontrollieren Sie vor der Antragstellung die Gültigkeit Ihrer Identitätskarte. Führerschein, Gesundheitskarte und Geburtsurkunde werden nicht akzeptiert.

Familienstand und Namensänderung

Personen vergessen nach der Hochzeit und Annahme des neuen Familiennamens diesen im Ausweis ändern zu lassen.

Haben Sie geheiratet, beantragen Sie einen neuen Ausweis. Das gilt auch für Personen, die nach der Scheidung ihren Geburtsnamen annehmen.

Einkommensnachweis

Fehlende oder falsche Einkommensnachweise führen zur Rückstellung oder Ablehnung des Antrags. Banken und Sparkassen verlangen die letzte Einkommensabrechnung oder die der letzten drei Monate in Kopie oder digital.

Achten Sie darauf, die richtigen Abrechnungen im Anhang zuzuschicken.

Tippfehler

Zahlendreher im Geburtsdatum gehören zu den Klassikern.

Prüfen Sie die Angaben, bevor sie den Antrag einreichen.

Fehlende Rückmeldung

Bei Unklarheiten kontaktieren die Finanzfachkräfte die Antragsteller. Wer darauf nicht reagiert, verzögert die Bearbeitung oder leitet den Abbruch der Bearbeitung ein.

Stellen Sie sicher, dass Sie keine Rückfragen unbeantwortet lassen. Reagieren Sie innerhalb der Fristen.

Fazit

Recherchieren und informieren Sie sich über die aktuellen Konditionen. Prüfen Sie online mehrere Angebote und lassen sich mit der Entscheidung Zeit. Orientieren Sie sich bei der Kredithöhe an ihr Haushaltseinkommen. Die monatliche Ratenhöhe darf maximal 40 Prozent des monatlichen Gesamteinkommens betragen. Vermeiden Sie kleine Fehler, die zu Nachfragen oder zur direkten Ablehnung führt und halten sich an den vorgegebenen Zeitrahmen.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Über Redaktion 1114 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*