Vignettenpflicht in Tschechien: die digitale Lösung

Tschechien

Tschechien ist ein wunderschönes Land mit beeindruckender Architektur und viel Liebe zur Tradition. Obwohl der Großteil des Landes für viele Deutsche unbekannt ist, weiß so ziemlich jeder um die Hauptstadt Prag, die als Perle des Landes jedes Jahr knapp 9 Millionen Touristen anzieht. Das macht die Stadt zu einer der 25 meistbesuchten Städte der Welt! Von Deutschland aus ist sie ganz problemlos mit dem Auto oder dem Wohnmobil zu erreichen. Je nachdem, von wo man kommt, lohnt sich der Besuch sogar als Tagestour. Kannst du also einfach die Grenze überqueren und dich auf direktem Weg nach Prag aufmachen? Sofern du deine digitale Vignette für Tschechien gebucht hast, steht dem Urlaub nichts mehr im Weg. Wir erklären, warum das so wichtig ist und wie du innerhalb weniger Schritte deine eigene Vignette erhältst.

Instandhaltung der Straßen

Tschechien hält seine Autobahnen und Schnellstraßen mit Hilfe der Vignettenpflicht in gutem Zustand. Gegen eine geringe Gebühr erhält der Fahrer eines Kraftfahrzeugs das Recht, die Straße zu benutzen. Das gilt, je nach Vignette, für einen einzelnen Tag, 10 Tage, einen Monat oder ein Jahr. So müssen Besucher, die nur für wenige Tage im Land unterwegs sind, nicht gleich den Jahresbetrag zahlen, tragen aber dazu bei, die Straßen in Stand zu halten und gegebenenfalls Reparaturen zu finanzieren. Wer ein Wohnmobil fährt, zahlt ebenso. Nicht aber Motorräder, Trikes und Anhänger, sowie Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Im Sinne des digitalen Wandels werden Autos seit 2021 nicht mehr mit Klebevignetten ausstaffiert. Davon profitieren auch Besucher, denn die neue digitale Vignette lässt sich ganz einfach online bestellen.

Die korrekte Vignette wählen

Die Vignette für Tschechien kann ganz intuitiv online und für den gewünschten Zeitraum bestellt werden. Sie ist dabei nicht auf den Namen des Fahrers, sondern auf das Kennzeichen des Kraftfahrzeugs registriert, sodass ihr euch hinter dem Steuer abwechseln könnt. Solltest du spontan deinen Urlaub verlängern, kannst du jederzeit eine neue Vignette buchen. Steht der Zeitraum also erst einmal fest, hängt die Wahl der Vignette von einem weiteren Faktor ab: dem Kraftstofftypen des Fahrzeugs. Benzin und Diesel fallen dabei in die gleiche Kategorie, während Biogas und Erdgas ihre eigenen Kategorien ausmachen. Die letzteren sind etwas günstiger als die Variante für Benzin und Diesel.

Bequem online buchen

Da die digitale Vignette ohne Wartezeit online bestellt werden kann, kannst du sie ganz bequem von der Couch aus oder auf der Fahrt nach Tschechien buchen. Nach Zustellung der Bestätigung-E-Mail ist sie sofort gültig und lässt dich alle Straßen in Tschechien nutzen. Dieser Prozess dauert in der Regel nur wenige Minuten und registriert das Kennzeichen offiziell, sodass die digitalen Kontrollgeräte das Auto als zulässig erkennen. Wer sich nicht sicher ist, ob die Buchung der digitalen Vignette erfolgreich abgeschlossen wurde, kann sein Kennzeichen online prüfen. Solltest du dich hingegen dagegen entscheiden, eine Vignette zu buchen, bist du auf die langsameren Straßen Tschechiens begrenzt und hast keinen gültigen Zugriff auf Schnellstraßen und Autobahnen. Die Geldstrafe für ordnungswidrigen Gebrauch dieser Straßen liegt derzeit bei 5000 Kronen, was etwa 200 Euro entspricht. Sogenannte Mautbrücken verfügen über fest installierte Kameras, die die Kennzeichen überall im Land prüfen.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Über Redaktion 1114 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*