Was ist Tongkat Ali und wie wirkt es?

Tongkat Ali wird auch Eurycoma longifolia genannt

Eurycoma Longiforia ist ein Kraut, das besser bekannt ist als Tongkat Ali. Es handelt sich um eine Heilpflanze aus Malaysia und Thailand, die hauptsächlich als Aphrodisiakum und Tonikum verwendet wird. Normalerweise wird Wasserextrakt aus dieser Pflanze als Kräutermedizin verwendet und traditionell als Kaffeezusatz konsumiert. Sie können allerdings auch Berichte über die Verbesserung der Sportleistung, Libido, Muskelkraft, Gewichtsabnahme lesen. Die meisten Phänomene sind mit dem Anstieg des Testosteronspiegels verbunden.

Was ist Tongkat Ali?

Geschichte und Herkunft

Tongkat ali (Eurycoma longifolia) ist ein immergrüner, schlanker Strauch, der bis zu 10 m hoch wächst und zur Familie der Simaroubaceae gehört. Er kommt natürlich in Gebieten in Südostasien vor (hauptsächlich Tieflandwälder in Malaysia und Indonesien, Thailand, Vietnam und Laos). Der Anbau dieser Pflanze ist relativ schwierig und Tongkat Ali kommt nicht außerhalb dieser Länder vor. Aufgrund der intensiven Nutzung wird diese Pflanze als gefährdete Art eingestuft.

In den asiatischen Ländern wird es seit Generationen von der lokalen Bevölkerung als Heilkraut verwendet. Diese Pflanze wird oft als “malaysischer Ginseng” bezeichnet, da ihre Aufnahme zur Stärkung und Revitalisierung des Körpers sowie zur Steigerung der Libido führt. Es sei jedoch daran erinnert, dass Tongkat Ali in keiner Weise mit der Panax-Ginsengart verwandt ist.

In der traditionellen Volksmedizin werden sowohl die Wurzel als auch die Blätter von Eurycoma longifolia zu therapeutischen Zwecken verwendet. In der Vergangenheit nutzten Asiaten Tongkat Ali zur Bekämpfung von Malaria, Fieber und Geschwüren. Es wurde angenommen, dass die Nahrungsergänzung auch den Appetit und die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessert (starkes Aphrodisiakum).

Im Westen ist malaysischer Ginseng vor allem deshalb beliebt, weil er eine positive Wirkung auf die Libido hat. Es wurde in großem Stil populär gemacht und auch in den Vereinigten Staaten vermarktet, wo es allgemein als “Long Jack” bezeichnet wird.

Klassifizierung

Tongkat Ali, auch bekannt als malaysischer Ginseng, ist eine Pflanze, deren Nahrungsergänzung Testosteron, Libido und Spermienqualität erhöht. Daher wird es oft als Aphrodisiakum eingestuft. Darüber hinaus ist eine Erhöhung der Konzentration des männlichen Steroidhormons ein wünschenswertes Phänomen bei Bodybuildern – Eurycoma longifolia wirkt anabol auf Fettzellen und beschleunigt die Produktion von Muskelmasse.

Tongkat Ali wirkt auch auf das Nervensystem – es senkt den Stresshormonspiegel und hat somit eine anabole Wirkung. Kaufen kann man das hochwertige Kräuterextrakt in diesem Online-Shop.

Zusammensetzung

Das breite Spektrum der pharmakologischen Aktivität von Tongkat Ali ist eng mit der Vielfalt der bioaktiven Komponenten verbunden. Bisher wurden 65 verschiedene phenolische Verbindungen isoliert und untersucht, die aufgrund ihrer spezifischen Struktur in mehrere Klassen eingeteilt wurden. Die wichtigsten Gruppen sind

Die wichtigsten Gruppen sind:

  • Quassinoide
  • Eurylaktone
  • Squalenderivate
  • Katinonalkaloide
  • Methoxycatin
  • Diphenyl-Neoligane

Darüber hinaus sind β-Carbolinalkaloide wie Harmalin sowie Eurypeptide und Glykosaponine im malaysischen Ginseng-Rohstoff enthalten.

Wie wirkt Tongkat Ali?

Behandlung der Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist ein ernsthaftes klinisches Problem, das die Menschen aus medizinischer, wirtschaftlicher und psychologischer Sicht betrifft. Fast 15% aller Paare haben dieses Problem, aber Männer sind viel eher betroffen. Ihre Unfruchtbarkeit kann durch viele Faktoren verursacht werden, wie z.B.: Hemmung der Spermatogenese oder Produktion von dysfunktionalem Sperma. Darüber hinaus zeigen Analysen aus den letzten 50 Jahren, dass die Menge an Sperma bei Männern immer noch abnimmt.

Rattenstudien haben gezeigt, dass E. longifolia Wasserextrakt einen positiven Effekt auf die männliche Fruchtbarkeit hat, indem er die Spermienzahl erhöht. Standardisiert für die Menge an Quassinoidextrakt aus der Pflanze stimuliert sie den Prozess der Spermatogenese.

Die Studie wurde auch am Menschen durchgeführt. Weit über 300 Männer nahmen an der Studie teil und erhielten täglich 200 mg Tongkat Ali Extrakt. Während des Experiments wurden Parameter wie Ejakulationsvolumen, Anzahl und Beweglichkeit der Spermien bei Probanden gemessen. Nach mehrmonatiger Behandlung wurde bei jedem der untersuchten Parameter eine signifikante Verbesserung der Spermien beobachtet.

Erhöhung des Testosteronspiegels

Nach Untersuchungen in einem malaysischen Krankenhaus erhöht Eurycoma longifolia Extrakt die Menge des produzierten Testosterons. Eine Gruppe von Männern mit niedrigem Testosteronspiegel erhielt 200 mg pro Tag Pflanzenextrakt. Die Studie dauerte einen Monat. Vor der Studie betrug der durchschnittliche männliche Hormonspiegel 5,66 nmol/l. Die Menge war etwas niedriger als die Norm von 6 nmol/l. Nach dem Experiment, d.h. nach 30 Tagen, stieg der Testosteronspiegel auf 8,31 nmol/l. Zusätzlich wurde unter den Freiwilligen ein Fragebogen durchgeführt, in dem ihre subjektiven Gefühle untersucht wurden und die meisten von ihnen positive Veränderungen bestätigten.

Anabole Effekte

Es ist erwiesen, dass der malaysische Ginsengextrakt die Fettverbrennung und den Muskelaufbau beschleunigen kann. Ein solcher Effekt wird jedoch nur in Kombination mit Krafttraining erreicht. Weitere Nahrungsergänzungsmittel zum Muskelaufbau werden als Ergänzung trotzdem empfohlen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf dieser Webseite.

Die Forschung auf diesem Gebiet wurde an der Malaya University in Malaysia in einer Einrichtung durchgeführt, die sich dem Studium der Trainingsphysiologie widmet. Das Experiment umfasste 14 gesunde Männer, die jeden zweiten Tag ein gutes Training absolvierten. Die Studie dauerte 5 Wochen, und in jeder von ihnen wurde die Intensität der Übungen erhöht. Die Hälfte der zufällig ausgewählten Probanden erhielt täglich 100 mg Tongkat-Ali-Extrakt, die andere Hälfte Placebo-Extrakt. Die Ergebnisse waren sehr interessant. Bei der Muskelmasse, d.h. der fettfreien Masse, wurde bei der Aufnahme von Pflanzenextrakt ein Wachstum von zwei Kilogramm verzeichnet, während in der Placebogruppe keine Veränderungen beobachtet wurden. In der Studiengruppe wurden im Vergleich zur Kontrollgruppe auch eine schnellere Reduktion des Fettgewebes und eine doppelte Steigerung der Festigkeit beobachtet.

Anti-Angst-Wirkung

Die Studien in diese Richtung wurden zunächst an einer Maus durchgeführt. Zwei Tests wurden verwendet, um das Angstniveau bei Nagetieren zu überprüfen. Personen, die mit Tongkat Ali-Extrakt behandelt wurden, zeigten eine viel größere Mobilität, die mit einer verminderten Angst verbunden ist. Die gemessene Anti-Angst-Wirkung von Pflanzenextrakten ähnelt der von Diazepam (einem starken Antikonvulsiva und Anxiolytikum).

Eine weitere Studie wurde an Menschen durchgeführt, die die Wirkung von Eurycoma longifolia Wasserextrakt auf Stresshormonspiegel und Stimmung gemessen haben. Die Gruppe der Freiwilligen (63 Personen: 32 Männer und 30 Frauen) wurde in zwei Gruppen eingeteilt: die erste Gruppe nahm das Extrakt aus der Pflanze und die zweite das Placebo. Das Experiment, bei dem die Menschen durch Stressfaktoren stimuliert wurden, dauerte 4 Wochen. Nach dieser Zeit waren die Cortisolspiegel in der ersten Gruppe viel niedriger und die Stimmung war besser als in der zweiten Gruppe.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]
Über Redaktion 110 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*