Welche Handyhülle für mein neues Smartphone wählen?

Handyhüllen im Vergleich

Jeder Smartphone-Nutzer weiß, wie leicht dieses zerbrechliche Gerät beschädigt werden kann. Eine Unachtsamkeit von einem Moment reicht aus, um das Gehäuse zu beschmutzen oder zu zerkratzen, geschweige denn das Display zu zerstören.

Eine Handyhülle ist das perfekte Zubehör, um Ihr Smartphone vor unerwarteten Ereignissen zu schützen, die es beschädigen könnten.

Es gibt heute eine riesige Auswahl an Smartphone-Covers auf dem Markt. Im Internet haben wir für praktisch jedes Smartphone Zugang zu einem Cover. Was für ein Cover sollte ich kaufen, um mein Telefon perfekt zu schützen und gleichzeitig so funktional wie möglich zu sein? Am Anfang müssen wir uns über die Auswahl aus einer der folgenden Gruppen Gedanken machen.

Handyhüllen für ein bestimmtes Smartphone-Modell:

  • Handyhülle (Display freiliegend) – das sind flexible Hüllen, die in verschiedenen Farben und Designs erhältlich sind. Sie sind aus langlebigen Materialien hergestellt – Silikon oder TPU, die abrieb- und verformungsbeständig sind. Sie schützen das hintere Gehäuse und die Kanten des Telefons perfekt vor Spritzern, Schmutz und Kratzern. Viele der Modelle haben erhöhte Kanten, die auch das Display schützen, da es Stöße beim Herunterfallen absorbiert.
  • Mit einer Klappe verschlossene Cover – das sind elegante Handyetuis, die aus Kunst-, Leder- oder Naturleder gefertigt sind. Die Klappen werden mit einem Magneten geschlossen, der ein versehentliches Öffnen des Deckels verhindert. Im Inneren befindet sich ein weiches Material, das das Display vor Kratzern schützt, das Telefon wird in elastische Silikonschienen gelegt, die das Gerät an seinem Platz halten. Die Klappe enthält oft eine Tasche für Dokumente, Zahlungskarten oder Banknoten. Richtig gefaltet verwandelt sich die Rückwand in einen praktischen Ständer zum einfachen Surfen im Internet oder zum Anschauen von Videos.

Spezielle Handycovers haben Aussparungen an Stellen, die dem Ladestecker des jeweiligen Telefonmodells entsprechen. Präzise Löcher ermöglichen zudem eine komfortable Nutzung der Kamera und ein Telefonat, ohne das Gehäuse abzunehmen. Die Funktionstasten sind durch eine komfortable Prägung geschützt.

Universalhüllen:

  • Elegante Umhängetaschen – aus Ökoleder, sie halten nicht nur das Telefon, sondern auch Dokumente. Wunderschöne Muster passen perfekt in das Styling jeder modischen Frau.
  • Gürtelholster – aus Naturleder oder lederähnlichem Material, mit einem Magneten verschlossen. Diese Taschen sind ideal für Männer, die das Telefon nicht gerne in der Tasche tragen.
  • Schultertasche – Schultergurte oder Gürteltaschen. Meist aus atmungsaktiven Materialien gefertigt, passen sie sich perfekt an den Körper an und stören das Training nicht, während sie das Smartphone schützen.
  • Wasserdichtes Gehäuse – ideal für den Urlaub, am Strand oder am Pool, es schützt Ihr Smartphone nicht nur vor Nässe, sondern auch vor Verschmutzung durch Sandpartikel.

Welche Hanyhülle ist die richtige für mich?

Angemessener Smartphone-Schutz ist extrem wichtig und sollte nicht diskutiert werden. Die Reparatur eines beschädigten Gerätes kann viel teurer sein als der Kauf einer Schutzhülle.

Es ist eine Überlegung wert, was unsere grundlegenden Erwartungen sind und zu welchem Zweck wir das Telefon am häufigsten benutzen. Entsprechend lässt sich die Frage, welche Handyhülle zu kaufen ist, leichter beantworten.

Die Smartphonehüllen haben in erster Linie eine Schutzfunktion. Sie schützen es ideal vor Kratzern, Schmutz oder Spritzern. Spezielle Covers absorbieren auch die Aufprallkraft bei einem Sturz aus geringer Höhe.

Wenn Sie Ihr Telefon vollständig schützen möchten, können Sie aus folgenden Coverarten wählen:

  • Klappbare Handycovers. Das Gerät wird in Silikonschienen platziert, die gleichzeitig die Seiten und die Rückseite des Gehäuses schützen. Die mit einem Magneten verschlossene Klappe schützt den Bildschirm. Das Smartphone wird in einen Silikonrahmen eingelegt, der es im Inneren stabil hält. Die Covers sind voll funktionsfähig – sie verfügen über spezielle Aussparungen für die Kamera, das Ladegerät und andere Anschlüsse sowie über praktische Aussparungen für die seitlichen Tasten.
  • Gürtelholster. Im Inneren sind sie mit empfindlichem Material ausgekleidet, das vor Kratzern schützt. Der Magnetverschluss verhindert das versehentliche Aufklappen beim Herausfallen des Telefons. Die Befestigung am Gürtel ist äußerst einfach und komfortabel. Sie können zwischen Halftern aus Naturleder, die in Deutschland genäht werden, oder Cover aus ökologischem Leder wählen.
  • Spezielle Brieftasche. Sie ist mit einer Universaltasche ausgestattet, in der Sie Ihr Handy unterbringen können. Darüber hinaus verfügt sie über Taschen, in denen Sie Zahlungskarten, Banknoten oder andere täglich verwendete Dokumente aufbewahren können.

Für diejenigen, die Wert auf Minimalismus legen, wird die beste Wahl sein:

  • Kunststoff- oder Silikonhülle. Das Gehäuse kann an den Seiten und an der Rückseite angebracht werden. Meistens bestehen sie aus flexiblen Silikon- oder TPU-Materialien, die sich perfekt an die Form des Gehäuses anpassen. Einige der angebotenen Rahmen sind so dünn, dass sie die Größe des Telefons nicht wesentlich erhöhen. Das Gehäuse schützt die Seiten und die Rückseite des Gehäuses vor verschiedenen Arten von Beschädigungen.

Die oben genannten Arten von Covers sind einem bestimmten Modell gewidmet und passen daher perfekt zu diesem. Dank dessen bieten sie vollen Komfort bei der Benutzung. Sie verfügen über entsprechende Kameraausschnitte, alle Anschlüsse und Abdeckungen zur komfortablen Bedienung der Seitentasten.

Handyhüllen im Galileo Extrem-Test

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]
Über Redaktion 142 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*