Umzug aus der Stadt: Aus einer Wohnung in ein Haus ziehen

Umzug aus Berlin

Ein Umzug aus der Stadt ist fast immer mit einem Umzug in ein Ein- oder Zweifamilienhaus verbunden. Der Unterschied zwischen einer Wohnung und einem Einfamilienhaus ist jedoch größer, als Sie vielleicht denken – oft gibt es ein völlig anderes Heizungs- oder Abwassersystem. Was müssen Sie bei einem Umzug beachten?

Von einem Umzugsunternehmen helfen lassen

Natürlich kann man alles alleine machen, wenn man fit ist und/oder verlässliche Freunde bzw. eine große Familie hat. Das ist meist günstiger. Allerdings auch komplizierter. Von der Planung, über den Transport bis hin zur Verpflegung – mit einem Umzugsunternehmen geht das deutlich einfacher. Zudem verfügen Umzugsexperten über entsprechendes Equipment und Know-How um auch schwere und sperrige Möbel so zu transportieren, dass sie keinen Schaden nehmen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass bei einem Umzug in oder aus einer Großstadt, ein Umzugsunternehmen aus Berlin empfehlenswert ist. Damit geht die Arbeit deutlich einfacher und schneller von der Hand.

Neues Zuhause – neue Verantwortung

Wenn Sie in einem gewöhnlichen Wohnblock, einem Mehrfamilienhaus oder sogar einem Reihenhaus wohnen, müssen Sie sich in der Regel nicht um den Zugang zu den städtischen Versorgungseinrichtungen (Strom, Gas, Abwasser usw.) kümmern. Wer sich jedoch für den Bau eines Einfamilienhauses entscheidet, muss sich in der Regel auch um Themen wie Heizung (durch den Einbau eines Herdes oder Kamins) oder Abwasserentsorgung (z. B. durch eine Hauskläranlage) kümmern. Hinzu kommen die laufenden und regelmäßigen Renovierungen, mit denen sich jeder früher oder später auseinandersetzen muss.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die neuen Verpflichtungen auch für den Hinterhof und sogar für den Gehweg entlang des Grundstücks gelten. Nach den Vorschriften ist der Grundstückseigentümer verpflichtet, Schmutz (z. B. Schlamm und Schnee) vom Gehweg zu entfernen.

Und das ist noch nicht alles: Einmal im Jahr sollten wir den Zustand der Gasinstallationen und der Schornsteinleitungen überprüfen, und alle fünf Jahre den technischen Zustand des gesamten Gebäudes. Wird das Gebäude nicht ordnungsgemäß instand gehalten, kann der Eigentümer mit einer hohen Geldstrafe und im Extremfall sogar mit einer Freiheitsstrafe rechnen.

Umzug aus der Stadt versus Kauf einer fertigen Immobilie

Wenn Sie von einer Wohnung in ein gekauftes (und nicht selbst gebautes) Haus umziehen, lohnt es sich, einige weitere Punkte sorgfältig zu prüfen. Neben dem technischen Zustand des Gebäudes und allen notwendigen Anschlüssen ist es sinnvoll, sich die Situation mit dem Zaun, der Einfahrt und der Garage genauer anzuschauen. Wenn Sie in Ihr neues Traumhaus eingezogen sind, müssen Sie sich natürlich auch um die Ästhetik und Funktionalität aller Bereiche im Innen- und Außenbereich kümmern. Denken wir also daran, uns mit Werkzeugen für kleine Reparaturen und mit Geräten für die Instandhaltung von Immobilien (Rasenmäher usw.) auszustatten.

Auch rechtliche Fragen sollten nicht außer Acht gelassen werden: Bevor Sie ein Haus kaufen, sollten Sie sorgfältig prüfen, ob es nicht mit einer Hypothek belastet ist oder ob der Verkäufer alleiniger Eigentümer war. Darüber hinaus lohnt es sich, alle Unterlagen über den technischen Zustand des Hauses und die mit z. B. Energieversorgern geschlossenen Verträge anzufordern.

Was ist während des eigentlichen Umzugs zu beachten?

Ein Umzug kann ein sehr freudiges, aber auch stressiges Ereignis sein, weshalb man sich gut vorbereiten muss. Sie müssen zum Beispiel alle Ihre Sachen sichern, sich Gedanken über die Art des Transports machen und darüber, wie viele Personen Sie in den Prozess einbeziehen wollen. Es ist auch eine gute Idee, überflüssige Möbel oder Kleidung im Voraus zu entsorgen.

Für viele Menschen ist der Umzug von einer Wohnung in ein Haus außerhalb der Stadt einer der schönsten Momente im Leben. Es lohnt sich jedoch, darauf zu achten, dass nichts die neuen Besitzer überrascht und diesen besonderen Moment nicht verdirbt.

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]
Über Redaktion 319 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*