Gartenpavillon kaufen – darauf sollten Sie achten

Pavillon für den Garten

Ein gemütlicher, schattiger Ort, der gleichzeitig zur Dekoration des Gartens wird – ist das nicht ein Traum von jedem, der seinen eigenen grünen Platz vor dem Haus hat? Wir vermissen oft etwas mehr als ein schattiges Plätzchen, wo wir Gartenmöbel aufstellen können, ohne uns um Regen oder Hitze zu kümmern und die schöne Zeit mit Familie und Freunden zu genießen! Dann kommen wir meist auf eine geniale Idee – einen Gartenpavillon! Von der Idee bis zur Umsetzung des Plans gibt es jedoch noch ein weiteres wichtiges Thema – die Wahl des richtigen Gartenpavillons. Schließlich wollen wir, dass es allen unseren Erwartungen entspricht; es ist geräumig, es schützt uns vor Regen und UV-Strahlen, vielleicht auch vor dem Wind, und gleichzeitig wollen wir, dass es günstig und schön ist. In diesem Leitfaden werden wir versuchen, Ihnen bei der Auswahl des perfekten Gartenpavillons zu helfen!

Auf dem Markt erhältliche Pavillons

Die Hersteller von Gartenpavillons bieten uns vielfältige Möglichkeiten. Sie bieten uns Gartenpavillons mit Wänden, ohne Wände, aus Aluminium oder Polyrattan, mit sehr unterschiedlichen Abmessungen. Es ist am besten, darüber nachzudenken, wofür wir ein Gartenzelt brauchen. Nur um sich vor der Hitze der Sonne zu schützen, oder vielleicht wollen wir eine große Gartenparty darin veranstalten? Im ersten Fall sollte ein 3×3 m großer Pavillon für typische Familien- und Freizeitbedürfnisse ausreichen, aber für eine größere Gruppe von Menschen ist es sinnvoll, einen 3×6 m oder 3×9 großen Pavillon zu kaufen. Häufig haben die Hersteller in ihrem Angebot die so genannten Partypavillons, kommerzielle – große, geschlossene Pavillons in Form eines Rechtecks mit einer durchschnittlichen Größe von 6×12 m. Ihr größter Vorteil ist, dass sie vollständig geschlossen sind, wodurch sie auch vor dem schlechtesten Wetter geschützt sind, so dass sie garantieren, dass ein zyklisches Ereignis, ein Festival immer stattfinden wird, auch bei ungünstigen Wetterbedingungen. Internetshops (z.B. die Pavillons von tectake) haben Gartenpavillons mit großem Preisunterschied im Angebot – hier hängt alles von der Qualität, dem Gewicht und der Verarbeitung ab. Zu den billigeren gehören Automatikpavillons – leicht und unkompliziert. Sicherlich teurer, aber auch schöner sind Metall- oder Polyrattanpavillons, die schwer sind, aber eine besondere Dekoration unseres Gartens darstellen.

Automatikpavillon – offen

Automatikpavillons sind einfach zu bedienen sowie leicht und komfortabel in der Aufstellung. Ihr großer Vorteil ist, dass sie ohne Werkzeug montiert werden können. Die besondere Mechanik des Pavillons lässt ihn sich von selbst entfalten. Es ist sehr leicht, aber auch langlebig. Das Dach des Pavillons ist aus starkem Polyestergewebe gefertigt, was eine lange Lebensdauer garantiert. Gibt es Nachteile? Sicherlich, für diejenigen, die große Partys im Garten organisieren wollen – dieser Pavillon wird zu klein sein, der Nachteil (und der Vorteil hängt von den Vorlieben ab) ist auch die Tatsache, dass der 3×3 m große Automatikpavillon völlig offen ist und somit eine perfekte Belüftung, aber auch einen schlechten Schutz vor Regen bietet. Der Vorteil eines solchen Pavillons ist auch die Tatsache, dass die Hersteller in der Regel eine bequeme Tasche mit einem Griff für den schnellen Transport des Pavillons beilegen. Nun, ein automatischer Pavillon scheint auch eine ideale Option für Ihre Reise zu sein. Wie wunderbar wäre es, ein solches Gartenzelt vor einem Sommerhaus aufzustellen und das herrliche Wetter mit Familie und Freunden zu genießen? Sie können es auch unter einem Zelt oder auf einem Campingplatz mitnehmen.

Halboffener Pavillon

Pavillons für den Garten, die zwei oder drei Wände haben, sind sogenannte halboffene Pavillons. Sie haben alle Vorteile eines offenen Pavillons, aber auch Wände, die vor Wind und Regen schützen. Je nach Wunsch können die Wände des Pavillons mit Fenstern (eingenähter transparenter Stoff, der ein geschlossenes Fenster simuliert) bestückt sein. Sicherlich ist es bei einem dreiwändigen Pavillon besser, eine Option mit einem Fenster zu wählen, das tagsüber für eine optimale Beleuchtung sorgt, ohne dass künstliches Licht benötigt wird. Solche Pavillons eignen sich hervorragend, um darunter Gartenmöbel zu platzieren. Ein Pavillon mit Wänden ist sicherlich komfortabel und Bequemlichkeit, aber wird ein solches Design wahre Kenner mit Geschmack begeistern?

Luxuriöser Pavillon

So genannte Luxus-Pavillons finden Sie inzwischen immer häufiger. Sie vereinen Schönheit, Langlebigkeit, unglaubliches Design und Verarbeitung mit viel Liebe zum Detail. Sie können zwischen offenen, geschlossenen und variable Pavillons wählen. Diese Pavillons sind in verschiedenen Formen erhältlich: quadratisch, rechteckig und sogar rund. Der luxuriöse Gartenpavillon hat sicherlich die Vorteile aller bisherigen Pavillontypen und trägt dazu bei, dass die Schönheit der Verarbeitung und die Haltbarkeit deutlich erhöht werden. Ein solcher Pavillon wiegt im Durchschnitt etwa 27-38 kg. Das ist nicht genug, aber es garantiert, dass der Pavillon nicht mit einem größeren Windstoß davonfliegt.

Ein weiterer Vorteil ist auch die Größe. In der Regel sind dies Pavillons 3×4 m. Das ist eine Größe, die eine große Anzahl von Menschen aufnehmen kann. Ein weiterer Vorteil ist auch das Material, aus dem der Rahmen des Pavillons gefertigt wird. Es kann ein starkes Metall sein, das zusätzlich pulverbeschichtet ist – es gibt uns die Gewissheit, dass sich die Farbe nie “ablösen” wird, oder Polyrattan – ein extrem starkes, synthetisches Material, das aussieht wie eine natürliche Weide, aber seine Haltbarkeit um ein Vielfaches übersteigt. Es ist nahezu unverwüstlich, beständig gegen UV-Strahlen, Feuchtigkeit, Salzwasser und Chlor. Derzeit ist es das beste Material, das auf dem Markt für Gartengeräte erhältlich ist. Die Pavillonverkleidung besteht in der Regel aus 100% Polyester, einem wasserdichten Gewebe, das sich bei Regen oder Sonneneinstrahlung nicht verfärbt.

Fazit

Überlegen Sie sich also zuerst, wofür Sie den Gartenpavillon nutzen möchten. Dann fällt Ihnen die Wahl des Pavillons gar nicht mehr schwer. Es lohnt sich auch, auf die Größe der Familie zu achten und ob wir den Pavillon das ganze Jahr über nutzen wollen oder nur in den Sommermonaten.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.8/5]
Über Redaktion 102 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*