PowerPoint-Präsentationen, die beeindrucken: Design-Tipps und moderne Features

PowerPoint

Für Präsentationen, die Eindruck hinterlassen, ist Microsoft PowerPoint eines der beliebtesten Tools. Die Software erfordert keine speziellen Fachkenntisse und lässt sich nahezu intuitiv bedienen. Um mehr aus einer Präsentation als nur den simplen Standard herauszuholen, ist es gut, wenn man mit ausgewählten Features vertraut ist. Dieser Artikel stellt aufgrund dessen einige Tipps und Tricks zusammen, mit denen hochwertige Präsentationen in PowerPoint mühelos das nächste Qualitätslevel erreichen.

SmartArt-Grafiken – die elegante Form der Visualisierung

Künstlerische Elemente dienen der Visualisierung einfacher Dateninhalte und sorgen somit für eine verbesserte Veranschaulichung. Unter Windows 10 lassen sich hierfür ganz hervorragend sogenannte SmartArt-Grafiken einsetzen.

Die wörtlich übersetzte „clevere Kunst“ ist ein von Microsoft angebotenes Potpourri aus Schaubildern wie:

  • Kreisdiagrammen
  • Bildakzentlisten
  • Tabellenhierarchien
  • Pfeilbändern
  • Blockprozessen
  • Zahnrädern

Sie lassen sich prima für PowerPoint-Präsentationen nutzen, die beispielsweise zum Zwecke der agilen Strategierealisierung eingesetzt werden. Dank SmartArt-Grafiken ist es möglich, auf andere Illustrationsprogramme zu verzichten.

Mithilfe von Animationen dynamische Folien erzeugen

Wer möchte schon, dass die Teilnehmer einer Schulung oder einer Konferenz vor Langatmigkeit geistig abschalten? Vor allem trockene Inhalte gilt es, so anschaulich und spannend wie möglich aufzubereiten. Hierfür bedarf es lediglich der passenden Stellschrauben. Eine von ihnen ist die von Microsoft PowerPoint angebotene Animation.

Animationen lassen sich für Folienübergänge implementieren, können aber auch innerhalb einer einzelnen Folie platziert werden. Wer mit Grafiken wie Tabellen, Diagrammen und Organigrammen (siehe SmartArt) arbeitet, ist gut beraten, den gesamten Dateninhalt nicht auf einen Schlag zu präsentieren. Dies hätte den Nachteil, dass sich Teilnehmer bei anspruchsvollem Lehrstoff schnell überfordert fühlen können. Des Weiteren ist das Potenzial, von zu vielen Inhalten abgelenkt zu werden, bei dieser Variante sehr groß. Bedeutend intelligenter ist es, die Informationsflut häppchenweise zu präsentieren. So können Inhalte ins Bild sliden oder – je nach Art der Animation – elegant hineinschweben.

Wichtig: Zu viel Animation ist keine gute Idee. Wie so oft gilt es auch hier, Bewegtbilder wohlzudosieren.

Quiz sorgt für erhöhte Interaktion mit Teilnehmern

Um das Interesse der Teilnehmer im Konferenz- oder Schulungsraum aufrechtzuerhalten, empfiehlt es sich, aktiv Feedback einzuholen. In Microsoft PowerPoint ist dies mithilfe eines Quiz umsetzbar. Nach dem Multiple-Choice-Prinzip werden hierbei Fragen gestellt und für die Antworten verschiedene Auswahlmöglichkeiten vorgegeben. Diese können die per Netzwerk verbundenen Teilnehmer (beispielsweise Remote-Worker) anwählen und mit einem Mausklick einreichen. So erhalten Präsentierende direktes Feedback und können es in Live-Zusammenkünften für den weiteren Sitzungsverlauf direkt verwerten.

Corporate Identity: individuelle Schriftarten in PowerPoint importieren

Die Außenwirkung einer gelungenen PowerPoint-Präsentation ist im unternehmerischen Umfeld mindestens genauso wichtig wie die Präsentationsinhalte. Daher sollte das Design mit seinen spezifischen Farben und Formen zur Bildsprache des Unternehmens perfekt passen. Da hierbei häufig auch spezielle Schriftarten (Fonts) eine Rolle spielen, ist es sinnvoll, wenn sie auf den PowerPoint-Folien wiederkehren. Fonts können auf speziellen Online-Plattformen gekauft werden und lassen sich anschließend in PowerPoint importieren. Um rechtlichen Fallstricken zu entgehen, ist es unerlässlich, dass eine offizielle Font-Lizenz erworben wird.

Fazit

PowerPoint hat eine große Auswahl an Designelementen an Bord, lässt sich aber auch um systemintegrierte Features ergänzen. Das Geheimnis erfolgreicher Präsentationen liegt in einem harmonischen Verhältnis aus Animationselementen und abgestimmter Designästhetik.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]
Über Redaktion 1093 Artikel
In diesem Online-Magazin publizieren unsere Redakteure regelmäßig neue Beiträge zu unterschiedlichsten Themen. Alle Artikel haben eines gemeinsam: Sie vermitteln Wissen und informieren über News! Möchtest Du einen Gastartikel in unserem Wissensmagazin veröffentlichen? Dann schreibe uns gerne an!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*